17.09.-23.09.2016

Die weltgrößte Küchenfachmesse für Profis aus Handel und Industrie

  • WARENDORF Korpusinstallation
  • Beeck
  • Y-line ML xeroxgrau / Maximal Designorientiert
  • Störmer
  • Optifit
  • gif-Animation der Menke Küchen mit einer Palette für eine Küche
  • Rotpunkt Küchen
  • cube 130, Colorado 290 Sandbeige glänzend

News

05.02.2016

Mit einem Umsatz von 1.018,4 Mio. Euro erreichte und übertraf Nobilia in 2015 erstmalig die Umsatzmilliarde, so die Unternehmensleitung heute in Verl auf der alljährlichen Bilanzpressekonferenz. Das bedeutet eine Steigerung des Umsatzes aus dem Vorjahr (946,2 Mio. Euro) um 7,6 % (72,2 Mio. Euro). Rund 630.000 Küchenkommissionen im Verlauf des Jahres 2015 bzw. über 2.870 Kommissionen arbeitstäglich stehen hinter diesem Umsatz. Von 2.636 Personen Ende 2014 stieg die Anzahl der Mitarbeiter um 159 Personen auf jetzt 2.795.

HOMAG sealTec ist ein innovatives Verfahren zur Hydrophobierung von Möbelwerkstücken: Vor dem Verleimteil wird sealingAgent, ein wasserabstoßendes Fluid, aufgebracht, und so die Wasserstandsfestigkeit von Werkstücken aus Spanplatten um das ca. 3-fache erhöht. Foto: Homag
03.02.2016

Die Störmer Küchen GmbH & Co. KG, Rödinghausen, führt mit der Inbetriebnahme seiner zweiten Laserkantenmaschine am Standort Enger die Hydrophobierung der Laserkante ein. Die Implementierung des Verfahrens resultiert in einer exzellenten Kantenqualität, einer brillanten Optik sowie einer bisher unerreichten Feuchtigkeits- und Wasserdampfresistenz, so eine aktuelle Pressemitteilung des Unternehmens.

Stolz und zufrieden nach der Auszeichnung mit dem Goldenen M während der imm 2016 in Köln (v.l.): Christoph Fughe, geschäftsführender Gesellschafter Störmer Küchen GmbH & Co. KG, und Michael Otto, Partner,
02.02.2016

Mit der Störmer GmbH & Co. KG wurde nun ein weiterer Qualitätshersteller im Bereich Küchen mit dem RAL-Gütezeichen „Goldenes M“ zertifiziert und für die geprüfte Qualität, garantierte Sicherheit und gesundes Wohnen ausgezeichnet.

(v. l.): Edgar Engelmann, Geschäftsführer Andreas Wagner, Elisa Grooteman, Lara Nunnenkamp, Heinz-Jürgen Meyer, Tanja Lindemann Foto: Rotpunkt Küchen
28.01.2016

Nach ihrer erfolgreich vor dem Prüfungsausschuss der Industrie- und Handelskammer Bielefeld abgelegten Abschlussprüfung übernimmt Rotpunkt Küchen drei Auszubildende. Das gesamte Rotpunkt-Team, vertreten durch Geschäftsleitung sowie Ausbildungsbeauftragte, gratulierte den frisch gebackenen Industriekaufleuten: Edgar Engelmann unterstützt künftig die Finanzbuchhaltung, Elisa Grooteman ist im Rotpunkt Werk in Preußisch-Oldendorf Getmold tätig und Lara Nunnenkamp nimmt ab sofort einen Platz im Vertriebsinnendienst ein.

rational: News zur Hausmesse 2014