Wohnen weiter denken

30. Januar 2021

Leicht

LEICHT interpretiert Küche als einen Raum der Ruhe und Geborgenheit, der sich zunehmend in angrenzende Wohnbereiche erweitert. Im Fokus stehen Gestaltungslösungen für unterschiedlichste Planungsszenarios, die auf individuelle Wohnbedürfnisse eingehen. Als konsequente Weiterführung der vergangenen Kollektionen, mit denen sich die Architekturmarke im Innenausbau positioniert, fächern auch die neuen Produktkonzepte ein Mehr an Möglichkeiten im Lebensraum auf – von modernem Homeoffice über luxuriöse Boarding House-Konzepte bis hin zu gläsernen Raumtrennern.

„New Work“ by LEICHT: Homeoffice „Raum im Raum“

Das freistehende Planungskonzept „Raum im Raum“ – bisher als begehbarer Hauswirtschaftsraum bekannt – bekommt bei dieser Planung eine neue Funktion. Angelehnt an moderne Arbeitsmodelle des 21. Jahrhunderts und die damit sich verändernden Bedürfnisse an das eigene Zuhause ist der in den Raum integrierte Kubus als flexibler Büroraum gestaltet. Homeoffice muss so nicht länger vom Küchentisch passieren, sondern kann im Handumdrehen in das vom Flur abgehende Raummodul verlagert werden.

Leicht
LEICHT Küchen AG in der Architekturwerkstatt Löhne 2020

Nordic by Nature

Die raumübergreifende, mit der neuen vertikal strukturierten Echtholz-Frontverkleidung BOSSA realisierte Planung vermittelt bereits beim ersten Betreten ein wohliges Gefühl. Denn Wohnen beginnt hier im mit hochwertigem Eichenholz gestalteten Eingangsbereich und geht nahtlos durch den Flur in den einladenden Küchen- und Essraum über. Im gesamten Wohnraum entsteht so ein einheitliches, ruhiges Bild, das an nordische Ästhetik erinnert und durch die dezente Wirkung des natürlichen, hellen Eichenholzes transportiert wird.

Leciht
LEICHT Küchen AG in der Architekturwerkstatt Löhne 2020

Architektur & Küche: Visionäre Innenausbaukonzepte

Von Co- über Micro-Housing bis hin zu temporären Wohnformen – gerade zeitgenössische Ansätze im übergeordneten Kontext „Urban Living“ fragen nach innovativen Ideen der Raumkonzeption und maßgeschneiderten Umsetzungen. LEICHT reagiert mit planerischer Kompetenz und gestalterischem Feingefühl auf gegenwärtige Wohnbedürfnisse und zeigt mit einem exemplarischen, kompakt durchdachten Boarding House-Szenario, wie umfänglicher Innenausbau auf kleinem Raum funktional und flexibel persönliche Atmosphäre schafft.

Leicht
LEICHT Küchen AG in der Architekturwerkstatt Löhne 2020

Modulare Regalsysteme des Programms FIOS in Verbindung mit deckenhohen Schiebetüren formen flexible, begehbare Funktionsräume und kreieren darüber einen intimen Moment im offenen Lebensraum. Auch der Kochbereich verbirgt sich hinter eleganten Hochschrankwänden, ist dabei jederzeit nutzbar und fügt sich in das edle und wohnliche Ambiente ein. 

Stauraumlösungen mit wohnlichen Gestaltungselementen

Moderner Marmor-Effekt trifft auf tiefes „Nachtblau“ und gläserne Eleganz. Im abgestimmten Zusammenspiel von Funktion und Ästhetik, Farbe und Material verbindet diese Küchenplanung von praktische Stauraumlösungen mit wohnlichen Gestaltungselementen.

Leicht

Als luxuriöser Raumtrenner gliedern die hochwertigen Glasvitrinen VERO mit eloxierten Metallrahmen die Fläche. Als beidseitig verglastes Möbel stiften sie spannende Blickachsen zwischen den Lebensbereichen Kochen und Wohnen.

Unmittelbar daran anknüpfend bildet eine geschlossene Schrankwand im zurückgenommenen Farbton „Olivgrau“ den direkten Übergang in den Kochbereich – die grifflose Küchenzeile mit neuer Korpushöhe 86 cm und in der neuen Nuance „Nachtblau“ steht hier im Mittelpunkt. In Verbindung mit der supermatten F45 Oberfläche mit Anti-Fingerprint-Effekt erzeugt das tiefe Blau einen dezent ruhigen Farbeffekt, ohne dabei zu dominant zu wirken.

Fein abgestimmte Details wie eine bündig unterhalb der Arbeitsplatte eingefügte Beleuchtung setzen subtile Effekte. Passend zu der neuen Korpushöhe erweitert die neue dunkle Innenfarbe Carbongrau mit ihrer wertigen und sinnlichen Ausstrahlung das Korpuskonzept von LEICHT. Abgestimmt auf diese Farbwahl zeigt sich über die gesamte Rückwand die neue Front MARMO mit Melaminharzbeschichtung und Supermattlackierung.

Mehr über LEICHT…