Singleroom-Appartements

Multifunktional und komfortabel
4. Juli 2019

Gerade in Großstädten, wo der chronische Wohnungs- und Platzmangel die Mieten in die Höhe treibt, sind Mikro-Appartements mit 20 bis 35 Quadratmetern Wohnfläche oder auch etwas größere Singleroom-Appartements zu einem denkbaren Zukunftsmodell geworden. Gesucht werden sie von Berufspendlern, Singles oder Studenten in aller Welt.

Singleroom

Auch in Deutschland sind diese Wohnszenarien auf dem Vormarsch. Denn auch hier steigt die Anzahl der Single-Haushalte kontinuierlich. Mittlerweile wohnt fast jeder fünfte Einwohner Deutschlands allein, in Großstädten ist es sogar jeder zweite. Der gesellschaftliche Wandel beeinflusst die Wohnkultur, und Planer und Wohnungsgesellschaften entwickeln Wohnimmobilientypen, die nachhaltiges und bezahlbares Wohnen vereinen.

Küchenmeile 2019Küchenmeile

Küchenmeiel 2018Küchenmeile

Wenn Wände fallen und Räume miteinander verschmelzen, bedingt das neue Herausforderungen für die Inneneinrichtung. Denn sie unterteilt den Raum in unterschiedlichste oft auf den ersten Blick verdeckte Funktionszonen. Küche, Ess- und Wohnbereich und in manchen Bereichen sogar das Homeoffice finden ihre Bestimmung in einem Raum.

Küchenmeiel 2019Küchenmeile

Küchenmeiel 2018Küchenmeile

Kühlgeräte, so mancher Backofen und Dampfgarer, sowie Stau-und Lagerfläche verbergen sich hinter großen Schiebtüren. Koch-, Spül- oder Vorbereitungsinseln avancieren zum multifunktionalen Raumteiler, an dem auch gesellig zusammengesessen und diniert werden kann.

Küchenmeiel 2018Küchenmeile

Andererseits ist auch modulares Mobiliar gefragt, dass Räumen eine gewisse Leichtigkeit und Offenheit verleiht. Regale passen in jeden Bereich, nützlich und dekorativ. Grifflos geplante Möbel wirken zurückhaltend und tragen nicht auf. Je nach Raumgröße kommen entweder die Architektenfarben Weiß oder Grau oder dunklere Designs zum Einsatz.

Küchenmeiel 2018Küchenmeile