Schüller Innovations Tour 2020

3. September 2020

Schüller Küchen

Startschuss für die „Schüller Innovations Tour 2020“: Unter einer der größten Herausforderungen unserer Zeit hat die Schüller Möbelwerk KG eine digitale Messe konzipiert und damit eine Möglichkeit geschaffen, Besuchern aus dem In- und Ausland die Neuheiten kompakt, persönlich und bequem direkt „an den Schreibtisch zu servieren“.

Wer sich über die Neuheiten von Schüller, seiner Premiummarke next125 und die verschiedenen Services des Unternehmens informieren möchte, bekommt in diesem Jahr eine gleichermaßen individuelle wie inspirierende Alternative zur klassischen Messe.

Emotional, persönlich, digital

Im Rahmen der „Schüller Innovations Tour 2020“ können Besucher seit heute die News auf drei verschiedene Arten digital erleben. Unter dem Motto „Kreativität & Effizienz“ hat das Unternehmen eine Neuheitenpräsentation erschaffen, die in puncto Information und Emotion einer physischen Messe gleichkommt: die Präsentation greift die zentralen Chancen der digitalen Kommunikation auf ‒ physische Distanz sowie Unabhängigkeit von Ort und Zeit ‒ und ergänzt diese um eine persönliche Komponente.

In kleiner Runde, wahlweise in der Variante vor Ort beim Kunden oder per Videokonferenz, stellt der jeweilige persönliche Ansprechpartner erstmalig die Neuigkeiten vor und illustriert sie in virtueller Form anhand von Neuheitenvideos. Hierbei wird auch auf individuelle Wünsche und Fragen eingegangen.

Wer sich eigenständig und flexibel informieren möchte, dem stellt Schüller sämtliche Inhalte der „Schüller Innovations Tour 2020“ auf der digitalen Messeplattform (www.innovations-tour.schueller.de) zur Verfügung. Als ideale Ergänzung zu den Videoin-halten dient ein 360-Grad-Rundgang durch das Schüller Ausstellungscenter |s|a|c. in Herrieden, der die Neuheiten anhand von sechs Highlight-Küchen mit Neuheitenvideos kompakt und anschaulich erlebbar macht. Für Mehrwert sorgt ein Downloadbereich, der mit wertvollen Zusatzinformationen zur digitalen Messe aufwartet.

Bewegtbild das bewegt

Die digitale Messe startet mit einem Einstimmungsteaser. Ergänzend dazu werden die Neuheiten der Collection schüller.C, der Premiummarke next125 sowie den Services in den verschiedenen Neuheitenvideos durch Protagonisten des Unternehmens präsentiert ‒ trotz digitaler Distanz ist hierdurch zu jedem Zeitpunkt eine persönliche Ansprache gewährleistet.

Der mit viel Liebe zum Detail produzierte Neuheitenfilm der Collection schüller.C entführt in unterschiedliche Farb- und Stilwelten, entsprechend dem neuen Colour Concept. Sechs Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geben den Highlights der Collection 2021, z.B. der Speisekammer oder der innovativen „Garage“ für Saugroboter, ein Gesicht.

Entsprechend des wertigen Erscheinungsbildes von next125 werden die Neuheiten der Premiummarke in dunkeleleganter Bildsprache atmosphärisch in Szene gesetzt. Ergänzend dazu geben die Verantwortlichen aus den Bereichen Design und Marketing einen Einblick in die Entstehungsgeschichte der Produktneuheiten wie dem viertürigen Einschubtürenschrank, der Insel auf Füßen oder dem Trolley.

Durch die vielfältigen, umfassenden und ansprechenden Inhalte der „Schüller Innovations Tour 2020“ ‒ ergänzt um die Möglichkeit des persönlichen Austauschs ‒ ist dem Unternehmen eine zeitgemäße Ansprache gelungen, die dem Besucher echten Mehrwert bietet:

„Mit unserer digitalen Messe gehen wir einen neuen Weg – einen Weg, der Kreativität, Mut und Vision offenbart. Wir sind überzeugt, dass wir mit unserer digitalen Messe den Besuchern mehr als nur eine Alternative zur analogen Präsentation der Neuheiten bieten und sind gespannt auf das Feedback der Teilnehmer“, so Markus Schüller, Geschäftsführer der Schüller Möbelwerk KG.

Besucher aus dem In- und Ausland haben die Möglichkeit, in den nächsten Wochen an der „Schüller Innovations Tour 2020“ teilzunehmen.

https://www.schueller.de/de/