Schlankes Paket für zeitgemäße Küchen

22. September 2020

Häcker

Mit dem Motto „Next Level – Meilensteine“ kündigte Häcker die Hausmesse 2020 an, denn das Unternehmen aus dem ostwestfälischen Rödinghausen setzt wieder Akzente.

Systemat 3.0 nennt Häcker das Ergebnis der Weiterentwicklung von Systemat, die auf 5-Säulen aus Designkorpus, Sichtseitenkonzept, Lackkompetenz, Technik und Ergonomie ruht.

In den drei Farben Kristallweiß, dem neuen Lichtgrau und Lavagrau können Kunden bei systemat 3.0 den außen sowie innen farbgleichen Designkorpus wählen. Mit hochwertigem UV matt bzw. hochglänzendem Lack in insgesamt 13 Farben wird dem Fachhandel ein kostenneutrales Sichtseitenkonzept zur Verfügung gestellt. Mit fünf Programmen in 192 RAL Farben erweitert das Unternehmen seine Lackkompetenz. Eine neue „PerfectSense®“ Oberfläche bietet besonders hohe Widerstandsfähigkeit sowie eine effektive Anti-Fingerprint-Ausrüstung. Serienmäßig wird bei systemat 3.0 der seitlich geschlossene Auszug Metro Box zukünftig eingesetzt.

Häcker

Zusätzlich kommt das Auszugssystem SLD (Slim Line Drawer) mit Unterflurführung und der filigranen 8 mm zarten doppelwandigen Zarge aus hochwertigem Stahl für elegante, wohnliche Innenausstattungsvarianten zum Zug. Neu ist hier der edle Titan Look. Seine metallische Pigmentierung erzielt eine besondere Tiefenwirkung bei der Innenausstattung.

Und mit der ab Januar lieferbaren zusätzlichen Korpushöhe 84,5 cm kommen maximaler Stauraum und für hochgewachsene Personen ergonomische Höhen in die Küche. Abgerundet wird das Paket durch eine Zehnjahresgarantie.

Im Classic Bereich…

… gibt es verschiedene Frontergänzungen in erster Linie im Lackbereich. Dieser wird, dem hohen Qualitätsanspruch entsprechend, bei Häcker auch durch ein eigenes Prüflabor getestet. So erhalten Kunden die Gewissheit, dass Beständigkeiten von Materialien und Farben unter realen Bedingungen geprüft wurden. Denn mit Hingabe und Leidenschaft werden Umweltschutz und Nachhaltigkeit bedacht, was kürzlich in der Zertifizierung der Produkte des Unternehmens als klimaneutral mündete.

Auch virtuell up-to-date

Eine neue Online-Plattform enthält neben einer Menge Bilder auch Videos, eBooks, Broschüren und eine virtuelle 360° Tour durch die neue Hausausstellung. Dabei können sich User online die neuen Küchen ansehen und Informationen dazu erhalten. Wer möchte, kann sich auch für eine der zahlreichen Küchenschulungen des Häcker Campus anmelden. Denn dort erfahren Kunden viel Wissenswertes zum Häcker Produktsortiment und können ihr Küchenwissen gezielt erweitern. Ergänzend dazu verfügt Häcker auch über ein Online-Schulungsangebot in Form von vielfältigen Webinaren.

www.haecker-kuechen.de