Pronorm – Create your life

29. September 2020

pronorm

Wer die Hausmesse des ostwestfälischen Küchenmöbelherstellers Pronorm besucht, taucht ein, wie das Motto der diesjährigen Hausmesse verspricht, in die Welt des individuellen Designs. Wie in den Jahren zuvor verzaubert das Unternehmen mit zeitgemäßer, Raum-übergreifender Innenarchitektur und sanft kontrastierenden Werkstoffen und Farben.

Der wachsende Erfolg des Herstellers im In- und Ausland beruht auf dessen außerordentlich hohen Fertigungstiefe, basierend auf einer intelligenten Plattformstrategie, die die Produktion individueller, stil- und vor allem auch budgetübergreifender Küchen- und Ergänzungsmöbel in den Produktlinien Y-line, X-line, proline128 und Classicline garantiert.

Von Küchenplanern gut angenommen wurde hierbei auch die neue Korpushöhe 83,2 cm, die bei proline128+, X-line+ und Y-line+ für noch mehr Variabilität und Stauraum sorgt.

Grenzenlose Raumgestaltung

Die Fertigungs-Flexibilität ermöglicht es immer wieder auf die sich wandelnde Architektur und den damit verbundenen innenarchitektonischen Anforderungen gerecht zu werden, was die Pronorm-Ausstellung „ART OF LIVING“ beweist: Multifunktionale Schrankwände fügen sich harmonisch in offene Wohnraumlösungen ein. Geschlossen wirken sie gleich einer hochwertigen Wandverkleidung. In geöffnetem Zustand präsentieren sie das Innenleben einer vollausgestatteten Küche. Was die eingesetzten Materialien anbelangt kommt das Spiel mit Kontrasten zu voller Wirkung. Holz, Terrazzo, Steelbrush-Texturen oder die Anmutungen edler Metalle, kommen ebenso zum Tragen wie Beton-Optik oder schwarzer Stahl eignen sich hervorragen für ein akzentuiertes Mix & Match.

pronorm

Organic Stratusgrau trifft auf Alteiche Kaminrot. (Foto: Pronorm)

Besonders edel wirkt die neue kontrastierende Korpusinnenfarbe in exklusivem Stratusgrau Pearl. Sie ist mit 55 frei wählbaren Korpuskanten verfügbar. Der leicht strukturierte, innen wie außen anthrazitfarbige Korpus harmoniert perfekt mit allen dunklen Frontdesigns, darunter auch die Architektenfarben Grau und Schwarz.

Beleuchtungsideen wie Front-Licht-Effekte, Griffleistenbeleuchtungen oder Lichtregale, die sich zum Teil auch via Sprachassistent regulieren, unterstreichen die wohnliche Atmosphäre um ein Weiteres.

pronorm

More than kitchen

Angefangen bei eleganten Solitärmöbeln und Vitrinenschränken, mit denen sich Raum-übergreifende Einrichtungskonzepte realisieren lassen, über hochwertige Garderoben, bis hin zu Hauswirtschaftsschränken oder gar Räumen, lässt das Sortiment von Pronorm keine Wünsche offen.

Pronorm im virtuellen Showroom erleben…

Mehr über Pronorm…