Kitchen Center Löhne pausiert bei diesjähriger Küchenmeile

2. Juni 2020

Der Betreiber des Kitchen Center Löhne (KCL) hat sich aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Auswirkungen dazu entschlossen, seine Türen während der diesjährigen Küchenmeile vom 14.-20. September 2020 in Löhne nicht zu öffnen.

„Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht“, erklärt KCL-Geschäftsführer Jochen Willmann. Nach intensiven Abwägungen und in enger Abstimmung mit den Mietern sei man jedoch zu dem Entschluss gekommen, damit der Verantwortung gegenüber Partnern, Kunden und Mitarbeitern am besten gerecht zu werden. Die in diesem Jahr aufgrund der COVID-19-Pandemie vorgeschriebenen Sicherheitsauflagen führten dazu, dass das Messe- und Markenerlebnis erheblich eingeschränkt werde.

Nicht zuletzt hätten aufgrund der Einschränkungen viele Händler signalisiert, in diesem Jahr nicht nach Löhne zu kommen. Diese Entwicklung werde durch die jüngsten Absagen anderer namhafter Ausstellergemeinschaften zusätzlich verstärkt.

„Umso mehr freuen wir uns schon jetzt auf das kommende Jahr und sind optimistisch, dann wieder attraktive Produktausstellungen unserer Partner in unserem Messezentrum präsentieren zu können“, so Jochen Willmann, „In der Zwischenzeit werden unsere Aussteller ihre Neuheiten im Herbst über alternative Wege präsentieren und in Abstimmung mit uns entsprechende Einladungen an die Handelspartner aussprechen“.

Das Kitchen Center Löhne beheimatet während der Küchenmeile A30 die Ausstellungen der Hersteller Electrolux, Sachsenküchen und Impuls Küchen.

http://www.kitchen-center-loehne.de/