Ballerina setzt neue Standards

13. Oktober 2020

Ballerina

Mit der Legrabox Art und der Legrabox Inox, und LEGRABOX Inox erfährt das Ballerina-Sortiment eine weitere deutliche Aufwertung.

Das Unterflurführungssystem bildet den neuen Standard für den Anspruch an die gehobene Küche“, betont Heidrun Brinkmeyer, geschäftsführende Gesellschafterin des Unternehmens. Für Ballerina-Handelspartner bedeutet der Einsatz der Legrabox Art von Blum Mehrwert ohne Aufpreis.

Geradliniges Design mit klarer Formensprache und ein besonders leichter Lauf zeichnet das elegante Auszugssystem mit Vollauszug und Dämpfung aus. Dabei bietet das Unterflurführungssystem höchsten Bewegungskomfort mit geringen Öffnungskräften. Die perfekte Synchronisierung ermöglicht einen spürbar sanften, schwebeleichten Lauf. In der Ausführung „Art“ stellt die Legrabox die Standardausstattung der Ballerina-Küche in den Varianten pure und free.

Ballerina

Wer es noch edler mag, der greift auf die Inox-Version des Auszugssystems zurück, die so Heidrun Brinkmeyer, gegen Aufpreis erhältlich ist. Aufgewertet wird das Angebot der vier Legrabox-Varianten durch eine durchgängige Innenausstattung in drei Kunststoffausführungen und zwei Holzvarianten.

Ballerina

Nachhaltiges Ordnungssystem

Vom Werkstoff über die Fertigung bis zum Recycling – bei der Entwicklung von OrganiQ gemeinsam mit dem Institut für Verbundwerkstoffe an der TU Kaiserslautern lag der Focus auf der gesamten Prozesskette.

Der umweltverträgliche Verbundstoff OrganiQ besteht zu 78 Prozent aus Naturfasern – Hanf und Kenaf zu gleichen Teilen. Des Weiteren wird er aus 22 Prozent vernetzendem duroplastischem Bindemittel auf Wasserbasis hergestellt und ist formaldehyd- und phenolhartfrei.

Aktueller Zeitgeist trifft Gestaltungsvielfalt

Ob aktuelle Designs oder der Einsatz anderer Materialstärken Ballerina greift diese Trends gekonnt auf. So zeigt sich die neue Unterschrankhöhe von 84,5 cm für die Produkreihen XL und GL ideal für dünne Arbeitsplatten, bietet den immer größer werdenden Menschen eine optimale Arbeitshöhe und steht für 8,3 Prozent mehr Stauraum.

Auch in der Auswahl neuer Unidekore hat der Hersteller ein Händchen für die Bestseller von heute und morgen. Nach der Lancierung von Light Pepper, einem hellen Creme/Weiß-Ton im Vorjahr soll nun auch Art Pepper zum Gipfelstürmer des aktuellen Ballerina-Sortiment werden. Der warme dunkle Grauton entspricht dem aktuellen Zeitgeist und harmoniert perfekt mit aktuellen warmen Weiß-Tönen, Steindekoren und Holzdekoren. Durch seine moderne jedoch langfristig neutrale edle Erscheinung eignet sich das Dekor auch ideal für die Innenausstattung. Ob als Korpusfarbe, verschiedenen Frontausführungen oder im Innenleben bietet Ballerina Art Pepper fortan preisgruppen-übergreifend an.

Holz-Designs liegen im Trend. Die lebendige Maserung und warme Farbe verleiht der neuen „Classic Oak“ eine „echte“ Ausstrahlung. Ballerina präsentierte das neue Dekor im Zusammenspiel mit satten Brauntönen im Beton-Look.

Während dessen präsentiert sich der neue elegante Nußbaum in Symbiose mit edlem, mattem Smart Glass. Der ausdrucksstarken Maserungsverlauf überzeugt sowohl horizontal als auch vertikal.

Ballerina

Edel reichert präsentiert sich Ballerina auch in seiner Farbwelt: Ob Bentley, Jaguar oder Rolls-Royce – royales Dunkelgrün ist seit jeher die bevorzugte Lackierung britischer Nobelautomobile und findet mit Ballerina jetzt Einzug in die moderne Einrichtung. Meisterhaft gefertigte Rahmen- und Paneelfronten im dunkelgrünen Samt-Lack bringen – gepaart mit Classic Oak – Behaglichkeit. Die Glas-Vitrinenschränke, die vollausgestattete Gourmetinsel, pfiffige Details, wie Regalwürfel und die zur Sitzgelegenheit umgewandelten Unterschränke schaffen ein exklusives Ambiente.

https://www.ballerina.de/