studioLine von Siemens – Häcker zeigt die Konzeptküche zur Hausmesse

Mit den Partnern Häcker und Blanco wird eine hochwertige studioLine Kücheninszenierung erstmals im September zur Küchenmeile in der Hausausstellung von Häcker präsentiert. Foto: Siemens
15. September 2015

Zur Hausmesse 2015 präsentiert Häcker Küchen eine Kooperation mit dem Hausgerätehersteller Siemens und dessen Fachhandelsmarke studioLine, die seit 2009 auf dem deutschen Markt ist. Siemens bewirbt sie bisher in Prospekten, Anzeigen und auf der Website. Leitmotiv ist eine prägnante Küche in Betonoptik und Holz. Zur LivingKitchen im Januar 2015 baute Siemens diese Konzeptküche als Modell nach – Händler und Endkunden waren begeistert. So entstand die Idee, das Leitmotiv mit einem renommierten Küchenhersteller zu realisieren, um den Wiedererkennungswert von studioLine am Point of Sale zu erhöhen. Für die markante Präsentation im Handel arbeiten Siemens, Häcker Küchen und der Spülen- und Armaturenspezialist Blanco zusammen. Erstmalig wird das Konzept in der Hausausstellung von Häcker zur Küchenmeile A30 gezeigt.

Das Konzept studioLine von Siemens

studioLine ist ein selektiv vertriebenes Gerätekonzept aus dem Hause Siemens. Über 1.700 Partner verkaufen die hochwertige Kollektion in Deutschland, die sich maßgeblich durch ihre innovative Ausstattung und verbesserte Serviceleistungen von den Siemens Liniengeräten unterscheidet. Da der Endkunde beim Betreten des Küchenfachgeschäfts oftmals nicht sofort erkennen kann, um welche Marke es sich handelt, will Siemens den Wiedererkennungseffekt für die Geräteserie mit der Konzeptküche erhöhen: Ausgewählte Premiumpartner werden die Kollektion in einer Designküche von Häcker und mit einer Spüle, Armatur und Edelstahl-Arbeitsfläche von Blanco SteelArt, der Exklusiv-Linie von Blanco, präsentieren. Zusätzlich wird eine 4,50 Meter breite und 2,60 Meter hohe beleuchtete Rückwand mit dem Kampagnenmotiv für noch mehr Aufmerksamkeit sorgen. „Der Küchenkäufer sucht heute verstärkt das Marken- und Produkterlebnis. Aus diesem Grund inszenieren wir studioLine ab sofort bei unseren Premiumpartnern in einem emotionalen und auffälligen Umfeld, welches auch die Exklusivität dieser Gerätereihe unterstreicht“, sagt Marco Tümmler, Vertriebsleiter Siemens Hausgeräte. „Nicht zuletzt stärken wir so die Identifikation des Handels mit studioLine.“

Enge Zusammenarbeit von Siemens, Blanco und Häcker

Mit seinem breiten Portfolio an Fronten in der hochwertigen Produktlinie systemat konnte Häcker Küchen perfekt das gewünschte Design kreieren. Die zur Hausmesse 2015 vorgestellte studioLine Küche kombiniert das Modell AV 2080 in Beton Natur und die grifflose Front AV 1092 GL in dunklem Piniendekor.

„Wir freuen uns, dass wir bei dieser Kooperation mit Siemens zusammenarbeiten“, erklärt Marcus Roth, Geschäftsleiter Vertrieb Deutschland und Österreich sowie Marketing. „Es ist eine tolle Möglichkeit, uns in einem extrem anspruchsvollen Umfeld zu präsentieren und mit dem Handel ins Gespräch zu kommen.“