Rotpunkt Küchen – Zukauf für mehr Wachstum

Gesamtgrundstück um 30 Prozent erweitert
15. Januar 2019

Am 10. Januar 2019 erwarben die geschäftsführenden Gesellschafter von Rotpunkt Küchen, Bünde, Heinz-Jürgen Meyer und Andreas Wagner, ein Nachbargrundstück. „Eine weitere Vergrößerung war schon lange geplant“, so Andreas Wagner. Die Erweiterungsfläche belaufe sich auf 30 Prozent. Somit seien die Perspektiven und Pläne des Traditionsunternehmens für die kommenden Jahre gesichert.

„Wir haben eine klare Wachstumsstrategie, welche wir an optimaler Stelle umsetzen können“, kommuniziert Andreas Wagner weiter. Geplant sei, alle Bereiche wie Ausstellung, Produktion, Verwaltung und Parkplätze auf dem neu hinzugewonnenen Grundstück zu erweitern. „Es ging uns jetzt darum, den Grund, der direkt an unser Grundstück anschließt, zu sichern. In den kommenden Jahren werden wir die Pläne und Vorstellungen umsetzen, die wir in der vergangenen Zeit erarbeitet haben und die dafür sorgen werden, dass wir unseren sehr guten Weg weiter fortsetzen können.“