-   Newsletter

Licht

Symbiose aus Funktionalität und Emotion
16. August 2016

 

Lichttrends Küchenmeile 2016

Das richtige Licht setzt jede Küche in Szene, schafft Emotion und erfüllt alle funktionellen Anforderungen, ganz gleich, ob es sich dabei um eine offene Wohnküche oder um eine rein funktionale Küche handelt. Die Beleuchtung sollte zum einen pragmatisch das Vor- und Zubereiten der Speisen ermöglichen und zum anderen beim Essen am Tisch oder bei netten Gesprächen für eine angenehme Atmosphäre sorgen.

Für eine optimale Grundbeleuchtung des Raumes – also des Fußbodens, der Wände, der Schrankoberflächen und -innenflächen bis hin zur Zimmerdecke – sollte das Licht von verschiedenen Leuchtkörpern aus unterschiedlichen Richtungen kommen. Und das bei einer Beleuchtungsstärke von ca. 150 Lux und einem Farbwiedergabeindex, CRI, von 80.

 

Appetitliches Vorbereiten mit Licht

Die Fläche, die den höchsten Helligkeitsgrad in der Küche erfordert, ist das Vorbereitungszentrum, wo geschnippelt, gerührt, gespült wird. Damit die Qualität der hier verarbeiteten Speisen oder ihr Garzustand richtig beurteilt werden kann, sollten alle eingesetzten Lampen – LEDs, Leuchtstoff- oder Halogenlampen – sehr gute Farbwiedergabeeigenschaften haben. Sie sollten optimaler Weise mit einer Stärke von 500 - 650 Lux und einem Farbwiedergabeindex von mindesten CRI 90 ausgestattet sein. Ähnliches ist auch bei einer Thekenbeleuchtung zu berücksichtigen.

Die Lichtfarbe ist neben der Helligkeit und der Farbwiedergabe das dritte wesentliche Kriterium beim Lichtdesign. In Mittel- und Westeuropa wird überwiegend warmweißes Licht im Wohnbereich bevorzugt, das weitgehend dem Glühlampenlicht entspricht. Allgemein sollte in allen Räumen, also auch in der Küche, möglichst eine einheitliche Lichtfarbe verwendet werden. Dies führt zu einem harmonischen Lichtdesign in der gesamten Wohnung ohne große Brüche. Die Einheit Kelvin (K) bezeichnet als Farbtemperatur die Lichtfarbe. Je höher der Wert, desto kälter  bzw. tageslichtähnlicher ist das Licht. Generell ist Lichtfarbe jedoch Geschmackssache. Um diesem individuellen Anspruch gerecht zu werden, kommen Farbwechselleuchten zum Einsatz, deren Lichtfarbe von 2700 K warmweiß bis 6500 K kaltweiß stufenlos regelbar ist .

Arbeitsplatten

Lichttrends Küchenmeile 2016Lichttrends Küchenmeile 2016Lichttrends Küchenmeile 2016Lichttrends 2016

Effektvolle Inszenierung

Ob als Aufbau- Unterbau oder Einbauleuchte im Oberschrankbereich – in der Küche sollten die hier zum Einsatz kommenden Leuchten nicht nur über eine stufenlose Regulierbarkeit der Lichtfarbe verfügen, sondern sollten auch dimmbar sein.
Über im Leuchtengehäuse integrierte Touchdimmer-Schalter oder eine separate Funkfernbedienung lässt sich eine große Anzahl an Leuchten auf jede, durch andere Leuchten im Raum vorhandene Lichtfarbe passend abstimmen und in ihrer Helligkeit dimmen. Steuerungsmöglichkeiten wie diese erweitern die Flexibilität und Vielfältigkeit der Nutzung, sei es als funktionales Arbeitslicht, zur Ausleuchtung von Nischen, des Schrank- oder Geräteinneren, als gemütliches Stimmungslicht oder zur besonderen Inszenierung von Produkten und Designs.

Die Einsatzgebiete der Leuchtelemente sind vielseitig: Allein der Lichtboden eignet sich sowohl als beleuchteter Schrankunterboden als auch als Wand-Regal mit Beleuchtung. Modelle, die nach oben und unten lichtdurchlässig sind, werfen indirektes Licht an die Wand.
In der Nische über der Arbeitsplatte können z.B. LED-Profile als Wand- oder auch Arbeitsplattenprofile geplant werden. Das Wandprofil lässt sich beispielswiese optional als Relingsystem mit Zubehör wie einer Universalablage, Messerblock, Papierrollenhalter und einer Haken- oder Einhängeleiste bestücken.
Die  Beleuchtung der Griffspur mittels LED-Profil unterstreicht die horizontale Linienführung und verleiht der Arbeitsplatte eine schwebenden Anmutung. Wichtig hierbei ist die gleichmäßige Ausleuchtung der Griffspur.

Lichttrends Küchenmeile 2016

Lichtrends Küchenmeile 2016Lichttrends Küchenmeile 2016Lichttrends Küchenmeile 2016Lichttrends Küchenmeile 2016

 

Lichtböden – funktionale Eleganz

Lichttrends Küchenmeile 2016

Lichttrends Küchenmeile 2016Lichttrends Küchenmeile 2016Lichttrends Küchenmeile 2016

Lichttrends Küchenmeile 2016