Beschlagtechnik

Symbiose aus Design und Technik
5. Juli 2018

Beschläge

Das Wohnen veränderte sich in den letzten fünf Jahren maßgeblich. Es gilt die Wohnung gleichermaßen praktisch, individueller und sinnlicher zu gestalten. Die Küche wird dabei mehr und mehr zum Mittelpunk des Ganzen. Hier treffen nun Technik, Funktionalität, Design, Handwerk und Inszenierung aufeinander.

Beschläge mit einfacher Funktionalität in den Bereichen Öffnen und Schließen für Schiebe- und Drehtüren mit Dämpfung gehören heute bereits zum Standard.
Die wichtigsten Beschlagtechniken der letzten fünf Jahre ermöglichen den verdeckten Einsatz komplexer und komfortabler Beschläge-, Auszüge und Innenausstattungssysteme.

Beschlagtechnik

SchubkastenVida

Dass die geräuschlosen push-to-open-Systeme der Beschlagindustrie das Möbeldesign revolutioniert haben, steht außer Frage.
Die grifflose Gestaltung von Möbeln spielt eine immer größere Rolle bei hochwertigem, modernem Design. Mit Push-to-open-Systemen ist es möglich, Schubkästen und Dreh- bis hin zu Klapptüren  komfortabel ohne Griff durch Druck auf die Front zu öffnen – und das vollkommen lautlos und ohne Elektrik. Komfortmerkmale wie gedämpftes und zuverlässiges Schließen bleiben erhalten. Die Bandbreite der Designmöglichkeiten, die durch diese Technologie möglich wurden, ist außerordentlich.

NextLeicht grifflos

Wohnliche Vitrinen
Für unsichtbare Perfektion sorgt intelligente Beschlagtechnik auch bei Türen und Regalböden aus Glas. Sie treten optisch dezent in den Hintergrund und sind dem hohen Gewicht von Glaselementen dennoch mühelos gewachsen.

Eurocucian 2018

Innenausstattung für Ästheten
Apothekerschränke, Türregale und intelligente Eckschranklösungen in unterschiedlichsten Ausführungen tragen zur Individualisierung des Schrankinnenraums bei. So kann die Rückseite des Vollauszugs dekorativ geschlossen wird – in Farbe und Material abgestimmt auf die Küche, in Harmonie mit angrenzenden Wohnbereichen.

TandemsideAlea

NKDetail Küche

Zusätzliche Individualisierungsanreize und neue Möglichkeiten, mit echtem Holz wohnliche Akzente zu setzen, bieten auch die ebenso praktischen wie schönen Auszugseinteilungs-Systeme für Bestecke, Töpfe und andere Utensilien.

TandemsideAlea

NKDetail Küche

Auch die  Schiebetürsysteme bahnen sich stärker denn je ihren Weg in die Küche, und das mit neuen Komfortdimensionen. Schiebetüren bringen neuen Schwung in das Küchendesign, das insbesondere im Oberschrank lange durch Drehtüren und Klappen geprägt war. Hier punkten vor allem Einschubtüren und komplexe Slider-Systeme, und das in allen Möbelbereichen.
Schiebetürsysteme können leicht, wie beispielsweise in Form von Regalelementen oder Vorratsschränken als Standard in das Küchenprogramm implementiert werden.

SchiebetürsystemeSchiebetürsysteme

SchiebetürsystemeSchiebetürsysteme

Weiterentwicklungen bei der Montage und Justage, kleine Veränderungen bei der Dämpfung und den Laufeigenschaften haben über Jahre dafür gesorgt, dass sich Beschlagklassiker langfristig am Markt bewähren können und sich zu dem entwickeln, was sie sind: Klassiker auf dem neuesten Stand der Technik.