JAKA-BKL präsentiert sich auf der MOW

Von zerlegt bis aufgebaut
20. August 2014

Auf der diesjährigen M.O.W. will  die JAKA-BKL GmbH mit spannenden Neuheiten und interessanten Konzepten die Marktpartner von der Innovationskraft des Unternehmens überzeugen. Leo Brecklinghaus, Geschäftsführender Gesellschafter: „Zum zweiten Mal präsentieren wir uns als JAKA-BKL auf der M.O.W. Unser Ziel ist es, die positive Geschäftsentwicklung, die auf der langjährigen Kompetenz der Marken Optifit und Marlin basiert, zu festigen und auszubauen.

Neben „zerlegten Küchenmöbeln“ und „montierten Badmöbeln“ umfasst das Sortiment jetzt  auch „zerlegte Badmöbel“. Highlight dieses neuen Segmentes ist das ansprechende Design sowie eine technische Raffinesse: Nach der Selbstmontage können diese Badmöbel nicht mehr von montiert gelieferten unterschieden werden. Im Bereich der montierten Badmöbel stehen vor allem kleine, funktionale Badausstattungen sowie Gästebäder im Fokus.

Zerlegte Küchen und Bäder für jeden Geschmack

Ergänzend zu den„zerlegte Küchen“, die um ein neues Einzelmodul-Konzept ergnzt werden , wird das Unternehmen unter dem Namen Optifit nun auch zerlgte Badmöbel anbieten. Diese designorientierten Programme zeichnen sich durch ihre hochwertige Qualität sowie eine schnelle und problemlose Montage aus. Ausgereifte,  verdeckte Befestigungssysteme sorgen dafür, dass die Badmöbel nach der Montage nicht mehr von montiert gelieferten Möbeln zu unterscheiden sind.

MARLIN – Kleine Bäder mit Komfort

Die Marke „Marlin“ steht für Badmöbel in Topqualität und erhält nun eine Vielzahl an Neuheiten und Programmergänzungen.

Im Mittelpunkt stehen Badkonzepte speziell für kleine Badezimmer und Gäste-Bäder. Waschtisch- und Möbelmaße sind auf die reduzierten Raumgrößen optimal abgestimmt. In Bezug auf Design und Komfort  stehen diese Programme den großzügigen Badeinrichtungen in nichts nach.

Große Produktauswahl zu einem interessanten Preis-Leistungs-Verhältnis zeichnet die neue Badmöbelserie mit Keramik-Waschtischen aus. Ideal für das Einsteigerbad.

Die erfolgreich etablierten  Badserien wurden um trendgerechte Programmergänzungen erweitert. Dazu gehören neue Waschtischmodelle aus Mineralguss sowie hochwertige Spiegelschränke, wahlweise auch in den Frontfarben der Badmöbel. Attraktive Neuheiten bei den Oberflächen: „Eiche natur“ und „Robinie dunkel“.

 

 

JAKA-BKL GmbH auf der M.O.W.: 14. – 18.9.2014 

Messezentrum Bad Salzuflen, Halle 12 / Stand 16