Burger Küchen lanciert Eigenmarke für Elektrogeräte

„Burg“- Elektrogeräte für den Preiseinstieg
13. September 2016

Mit der Einführung der Eigenmarke „Burg“ erweitert burger Küchen sein Elektrogerätesortiment für 2017.

Das unter „Burg“ vermarktete Gerätesortiment bewegt sich laut Angaben von Burger Küchen in einem attraktiven Preis-/Leistungsverhältnis. Sowohl Design als auch Qualitätsstandard seien auf den hohen Anforderungen des Einbauküchenhandels abgestimmt.

Die Produktion des Gerätesortiments durch führende europäische Hersteller und den kontinuierlichen Austausch mit diesen gewährleisten laufende Kontrollen und permanente Optimierungen der Burg-Kollektion.

Der Fokus der neuen „Burg“ Elektrogeräteschiene liegt auf den drei Bereichen Kühlen, Kochen und Spülen.